Flamenco y otros Amores - München

Gisa Michelón en "Flamenco y otros Amores"

Gisa Michelón (Tanz)
Estela Sanz Posteguillo (Gesang)
Guillermo Guillén (Gitarre, E-Gitarre)
Alex Carrasco (Percussion, Keyboard)

Liebe ist – wie der Flamenco – vieles: Sie offenbart sich in zarten Berührungen und bedeutungsvollen Blicken, wandelt sich von verspielter Verliebtheit zu inniger Vertrautheit, von sorglosen Küssen zu Momenten authentischer Wahrhaftigkeit, findet sich wieder in der Tiefe der Gefühle und verliert sich in verzweifelter Trauer über verlorene Träume.
Der Abend unter der Regie von Gisa Michelón und Estela Sanz Posteguillo spürt diesen Spielarten nach und lässt den Flamenco erzählen – von der Kraft der Liebe und der Liebe zum Leben. Gisa Michelón gehört zu den herausragenden Flamencotänzerinnen. Sie versteht sich als eine Botschafterin des Flamenco, die die Ursprünge des ‚Flamenco puro‘ mit modernen Einflüssen vereint und auf hohem spanischem Niveau nach Deutschland bringt. Estela Sanz Posteguillo, die in München ansässige spanische Flamencosängerin ist eine hervorragende Begleiterin für Flamencotanz. Sie lehrt in München Flamenco-Gesang.

Münchner Künstlerhaus / Innenhof, 80333 München, Lenbachplatz 8
Samstag, 22.07. / Sonntag, 23.07. / Freitag, 28.07.2017 / Samstag, 29.07.2017, jeweils 19:30 Uhr.

Ticket: € 22,- / erm. € 11,-
München Ticket, Telefon +49 89 54818181, www.muenchenticket.de
ZKV, Telefon +49 89 54506060, bestellung@zkv-muenchen.de

Kombi-Ticket mit Dalí-Ausstellung: € 29,- / erm. € 15,-
ausschließlich im Münchner Künstlerhaus, Tel. +49 89 59918414
Lenbachplatz 8, 80333 München

 

Flamenco y Goya - München

Gisa Michelón en "Flamenco y Picasso – De Málaga a Paris"

Gisa Michelón (Tanz)
Estela Sanz Posteguillo (Gesang)
Guillermo Guillén (Gitarre)
Maruan Sakas (Piano / Percussion)

Nach dem letztjährigen Erfolg „Flamenco y Goya“ widmen sich die Flamenco-Tänzerin Gisa Michelón, die Sängerin Estela Sanz Posteguillo und ihre Musiker mit Picasso einem weiteren spanischen Ausnahmekünstler. In Tanz und Gesang verfolgen sie seine Lebens- und Schaffensperioden und wandern musikalisch von seiner spanischen Heimat in Málaga bis zu seinen Aufenthalten in der Künstlermetropole Paris. Auf dieser Reise warten überraschende Momente und ungeahnte Wendungen – ein Flamenco-Abend so facettenreich wie Picassos Leben selbst.

Münchner Künstlerhaus / Innenhof, 80333 München, Lenbachplatz 8
26. Juli 2016, Dienstag 19:00 Uhr
27. Juli 2016, Mittwoch 19:00 Uhr
03. August 2016, Mittwoch 19:00 Uhr

Eintrittspreise
Abendvorstellung € 22,00 / ermäßigt € 11,00
Kombi-Ticket mit Picasso-Ausstellung: € 29,00 / ermäßigt € 15,00

Tickets
Münchner Künstlerhaus, Telefon +49 89 59918414, info@kuenstlerhaus-muc.de
München Ticket, Telefon +49 89 54818181, www.muenchenticket.de
ZKV, Telefon +49 89 54506060, bestellung@zkv-muenchen.de

Kulturprogrammm zur Ausstellung: hommage à PICASSO, 22.7.–18.9.2016, www.picasso-muenchen.de

 

Neue Produktion 2015   —   Flamenco y Goya   —   Gisa Michelón en "Desastres y Caprichos"   —    München

Flamenco y Goya - München
Download PDF

 

El mar suena flamenco

El mar suena flamenco

10.01.2013: München, Gasteig im Carl-Orff-Saal 20.00 Uhr, Premiere!
11.01.2013: Salzburg, Odeion 19.30 Uhr
12.01.2013: Wien, Sargfabrik 20.00 Uhr

Gisa Michelón geht in ihrem neuen Programm auf die Reise: Ihr Weg führt über Meere und Flüsse Spaniens. Die Compagnie zeigt die große Vielfalt der Kulturen, die sich im Flamenco begegnen. Der Gitarrist Ulrich Gottwald und 3(!) Sängerinnen beflügeln Gisas Tanz, darunter die große Entdeckung Rocío Márquez und die berühmte Laura Vital. Estela Sanz Posteguillo gehört seit Jahren zum festen Ensemble.

 

Die Bühnenproduktionen
In den letzten vier Jahren sind die Bühnenproduktionen "Compañeros", "Bailes de Dragón" und "Un Beso de Oro" entstanden.
Diese Produktionen können gebucht werden. Natürlich können Sie Gisa Michelón auch unabhängig von diesen Produktionen buchen.

 

Flamenco

 

Flamenco: Compañeros
Der Titel ist Programm: In regelmäßigen Abständen bringt die Flamencotänzerin Gisa Michelón befreundete Flamencokünstler zusammen. Dieses Mal kommen sie aus Sevilla. In "Compañeros" treffen sich hochkarätige Kollegen, die Gisas künstlerischen Weg gekreuzt und begleitet haben; in der berühmten Madrider Flamencoschule "Amor de Dios", in Tanzkompanien, in Tablaos... Das Programm "Compañeros" bringt sie wieder zusammen - beste Vorraussetzungen für ein intimes und intensives Bühnenerlebnis. Flamenco entre compañeros - Flamenco puro y sensual!

Premiere: Odeion-Theater, Salzburg, November 2010.

Bailes de Dragón
Die Tänzerin Gisa Michelón erzählt die Geschichte eines Drachen, der sein Feuer verliert. Begleitet von hochkarätigen Musikern "vertanzt" sie in ihrem Programm "Bailes de Dragón" die Gefühle und Erlebnisse des feuerspeienden Fabelwesens. Mit dabei sind der berühmte Flamencosänger Curro Piñana, der Gitarrist Francisco González, der Cellist Mathis Mayr und der Percussionist Alfonso Roman. Unterstützt wurde das Projekt vom Instituto Cervantes in München.

Aus der Begründung des Instituto Cervantes München zur Förderung des Projekts: "Der Flamenco ist ein wesentlicher Bestandteil der spanischen Kultur und zugleich eine universelle Sprache aus Rhythmus, Tanz, Gesang und Farbe... Überzeugend am Projekt ist der Anspruch, dem Publikum […] den besten Flamenco zu bieten."

Premiere: Kultur + Kongresszentrum, Rosenheim, Januar 2009

 

 

 

Un Beso de Oro - Flamenco meets Klassik
Eine poetische Begegnung zwischen Flamenco und klassischen Liedern von Spaniens berühmtem Dichter Federico García Lorca und dem Komponisten Manuel de Falla. Drei Musiker und zwei Sängerinnen aus beiden Sparten – Flamenco und Klassik - begleiten Gisa Michelón's Tanz.

Premiere: Carl-Orff-Saal im Gasteig, München, Januar 2008
 
© Gisa Michelón. Alle Rechte vorbehalten | Datenschutz . Impressum